Startseite 9 Produkt 9 Hightop BioTech Coronavirus Antigen Test (25 Stück/Päckchen)

Coronavirus Antigen Test (25 Stück/Päckchen)

Hightop Biotech Coronavirus (SARS-CoV-2) Antigen Schnelltest

BESCHREIBUNG DES CORONAVIRUS ANTIGEN SCHNELLTESTS

Der Covid-19 AG Test erteilt eine Hilfe bei der Diagnose der durch SARS-CoV-2 Verursachten Coronavirus Infektionskrankheit (COVID-19). Mit der Verwendung des Schnelltests kann nachgewiesen werden, ob die Infektion zurzeit besteht. Das Produkt kann zu einer professionellen Verwendung bestellt werden.

Unser Produkt ist zurzeit auf Vorrat.

Aktion: €168 €134.32/Stk.

Der Preis enthält 5% MwSt.!

Vorrätig

Coronavirus Antigen Test Spezifikation

Name des Produkts:
SARS-CoV2 Antigen Schnelltest (chromatografischer Immunoassay)
Probe: nasophatyngealer oder oropharyngealer Abstrich
Verpackung: 25 Stk./Packung
Form: Kassettentest
Hersteller: Hightop Biotech Co., Ltd.

Genehmigungen:
Geschäftsnummer: OGYÉI/23612-3/2021
Erfassungsnummer: HU/CA01/23612/21

Inhalt des Coronavirus Antigen-Test-Sets

5

25 Stk. Testkassetten

5

2 Stk. Probeauszug (genügend zu 25 Stk. Tests): Tris(Hydroxymethyl)aminomethane Puffer mit einem oberflächenaktiven Stoff

5

25 Stk. Probeentnahmeröhrchen

5

25 Stk. sterile Probenentnahmetampons

5

Verwendungsanleitung

Testprinzip

Auf Basis der Kolloiden Gold-Immunochromotographie wird ein Enzyme-linked Immunsorbent Assay (ELISA) genutzt, um SARS-CoV-2 Antigene in der Probe zu detektieren. Wenn die Antigene in der Probe vorhanden sind, verbindet es sich mit dem entsprechenden Goldkolloid markierten 1-er monoklonalen Antikörper auch dem Teststreifen, dann erscheint ein das positive Testergebnis anzeigender roter Streifen. Wenn die Probe keine Antigene enthält, dann erfolgt keine Kombination in dem Teststreifen, wo der rote Streifen nicht erscheint, das aber zeigt ein negatives Testergebnis an.

Unabhängig davon ob Antigen in der Probe vorhanden ist, wird sich der goldkolloide Antikörper mit dem beschichteten Antikörper des Kontrollstreifens verbinden, und der Kontrollstreifen (C-Linie) wird sich verfärben.

Voraussetzung zum Testablauf

Nasopharyngeale Proben

Der den Test ausführende Fachmann hält den Tupfer in seiner rechten Hand, den Kopf der Person aber fixiert er mit seiner linken Hand. Üben Sie keinen starken Druck aus, weil wir damit eine traumatische Blutung verursachen können. Wenn der Tupfer an die vordere Wand des Nasenrachens gelangt, lassen Sie ihn einige Sekunden (etwa 3 Sekunden) dort, und drehen Sie ihn langsam einmal, dann entfernen Sie ihn. Mit demselben Tupfer wiederholen Sie den Vorgang in dem zweiten Nasenloch, damit sichern Sie, dass Sie die entsprechende Probe aus beiden Nasenlöchern entnehmen.

Nasopharyngeale Proben

Oropharyngeale Probe

Der Kopf der getesteten Person biegt sich leicht nach hinten und sie öffnet ihren Mund weit, so dass beide Seiten der Mandeln sichtbar sind. Streifen Sie mit dem Tupfer den hinteren Rand der Zunge, und die beiden Seiten der Mandeln mindestens 3mal so, dass Sie den Tupfer leicht andrücken. Danach reiben Sie an der hinteren Pharynxwand ebenfalls mindestens 3-mal auf und ab.

Oropharyngeale Probe

Testdurchführung

Lesen Sie die komplette Gebrauchsanweisung vor der Testdurchführung sorgfältig durch. Bringen Sie 30 Minuten vor Gebrauch alle Tests, Proben und Puffer auf Raumtemperatur. Die Probe soll die Raumtemperatur erreichen. Öffnen Sie die innere Verpackung nicht, bevor alles bereit ist. Nach dem Öffnen der inneren Verpackung verwenden Sie den Test so schnell wie möglich.

Füllen Sie 500μl (~20 Tropfen) des Puffers in das Extraktionsröhrchen (bis zur Markierung 0.5). Nachdem Sie den Abstrich gemacht haben, tauchen Sie den Tupfer in die Flüssigkeit. Lassen Sie mit dem Abstrich den Tupfer vollkommen vollsaugen, drehen und drücken Sie den Tupfer 10-mal, dann ziehen Sie ihn heraus und bringen Sie die dort gebliebene Flüssigkeit zur Untersuchung.

Testdurchführung

1.

Öffnen Sie die Aluminiumverpackung. Entnehmen Sie die Testkassette und legen Sie diese flach auf eine ebene Oberfläche.

2.

Tragen Sie 2-3 Tropfen der extrahierten Lösung (60μl-80μ) in die Probenvertiefung der Testkassette.

3.

Werten Sie das Testergebnis nach 15 Minuten aus. Nach 20 Minuten besteht keine klinische Bedeutung mehr.

Testdurchführung

Testauswertung

koronavírus teszt pozitív eredmény

POSITIV

Zwei deutliche rote Linien erscheinen. Eine Linie sollte sich in der Kontrollregion (C) und die andere Linie in der Testregion (T) zeigen.

koronavírus teszt negatív eredmény

NEGATIV

Eine rote Linie erscheint in der Kontrollregion (C). Im Testlinienbereich (T) bildet sich keine Linie. Ein negatives Ergebnis bedeutet nicht das, dass der gemessene Stoff nicht in der Probe enthalten ist, es bedeutet nur das, dass die Konzentration des gemessenen Stoffes in der Probe nicht die Nachweisgrenze erreicht.

koronavírus teszt nem értékelhető

UNGÜLTIG

Keine farbige Linie erscheint, oder die Kontrolllinie erscheint nicht: deren Grund ist die falsche Vornahme des Testes oder der Fehler des Reagenzes. Überprüfen Sie den Verfahrensablauf und wiederholen Sie die Testung mit einer neuen Kassette.

Leistung des Covid-19 Antigen-Schnelltests

R

POSITIVE UND NEGATIVE KOINSITENZRATE INSGESAMT: 98.8%

Warnhinweise

5

Der Test-Kit ist ein diagnostisches in-vitro Einwegreagenz, das zum qualitativen Nachweis von humanen nasopharyngealen oder oropharyngealen Proben verwendet wird. Der Testverlauf sollte streng nach den Anweisungen durchgeführt werden. Verwenden Sie keine abgelaufenen oder beschädigten Produkte.

5

Die Stärke der Qualitätskontrolle bedeutet nicht die Qualität des Reagenzes, solange seine Farbe klar und sichtbar ist, ist das Reagenz wirksam.

5

Das Test-Kit sollte versiegelt und vor Feuchtigkeit geschützt werden. Bei niedriger Temperatur gelagerte Reagenzien oder Proben sollten vor ihrer Verwendung auf Raumtemperatur gebracht werden.

5

Reagenzien sollten nach dem Entfernen aus Aluminiumfolienbeuteln so bald wie möglich verwendet werden, um zu vermeiden, dass sie zu lange der Luft ausgesetzt, und die Testergebnisse aufgrund von Feuchtigkeit beeinträchtigt werden.

5

Verwenden Sie keine Proben, die zu lange aufbewahrt oder kontaminiert wurden.

5

Bitte befolgen Sie die Labortestverfahren für Infektionskrankheiten. Abfälle nach der Verwendung sollten wie infektiöse Substanzen behandelt und auch so entsorgt werden.

5

Falscher Einsatz kann die Genauigkeit der Ergebnisse beinträchtigen. z.B. unzureichendes Mischen der Probe, unzureichende Menge, ungenaues Ablesen des Ergebnisses usw.

5

Komponenten aus verschiedenen Chargen sollten nicht gemischt werden.

5

Für Substanzen, die Infektionsquellen enthalten bzw. in denen welche vermutet werden, sollten geeignete Verfahren zur Gewährleistung der biologischen Sicherheit vorhanden sein.

5

Die folgenden Vorkehrungen sind einzuhalten:

  1. Tragen Sie zu den Proben und Reagens Schutzhandschuhe;
  2. Ziehen Sie die Proben nicht mit Ihrem Mund;
  3. Rauchen, essen, trinken Sie nicht beim Umgang mit Proben und Tests, verwenden Sie keine Kosmetik oder behandeln Sie nicht Ihre Kontaktlinsen;
  4. Desinfizieren Sie Oberflächen nach Verschütten von Proben und Reagenzien;
  5. Dekontaminieren und entsorgen Sie alle Proben, Reaktionskits und potenziell kontaminierten Materialien entsprechend;
  6. Jede Komponente des Test-Kids bleibt stabil bis zum Ende der Haltbarkeit. Verwenden Sie keine abgelaufenen Test-Kits.